VfL Gummersbach II will Rang elf festigen
16.02.2019 West

VfL Gummersbach II will Rang elf festigen

Am kommenden Sonntag um 17 Uhr empfängt die Zweitvertretung des VfL Gummersbach den Longericher SC Köln in der Gummersbacher SCHWALBEarena. Das Hinspiel konnte die Mannschaft von Trainer Maik Thiele trotz dezimierten Kaders überraschend mit 26:24 gewinnen, dennoch belegt der Longericher SC Köln mit drei Punkten mehr als der VfL Gummersbach den neunten Tabellenplatz der 3. Liga West.

PM Verein

PM Verein
Zum Liveticker

Auch im Rückspiel erhofft man sich eine ähnlich starke Leistung, um das Spiel für sich entscheiden zu können. Mit einem Sieg würde man einen guten elften Tabellenplatz festigen und den Punktevorsprung auf die Abstiegskandidaten weiter ausbauen sowie den Rückstand auf den kommenden Gegner verkürzen.

Personell wird es für Maik Thiele ein schweres Unterfangen werden, da zwar die U19 bereits am Samstag spielt, die Bundesligamannschaft aber parallel zur 2. Mannschaft in Berlin bei den Füchsen spielt und somit Fynn Herzig, Pierre Busch, Yonatan Dayan, Jonas Stüber sowie Albin Xhafolli womöglich nicht zur Verfügung stehen werden. Eine Entscheidung darüber wird voraussichtlich Freitagabend beim Abschlusstraining entschieden werden. „Egal wer bei uns am Sonntag im Kader steht, wir wollen zwei Punkte holen und uns weiter von den Abstiegsplätzen absetzen“ gibt Maik Thiele die Ausrichtung für Sonntag vor.