Lehrgang in Saarbrücken
DHB-Talentcoach Carsten Klavehn lädt zum Lehrgang ein. - Foto: Linda Peloso
22.06.2022 U15w

Lehrgang in Saarbrücken

Lehrgang der weiblichen U16 in Saarbrücken / Nächster Schritt auf dem Weg zum EYOF

Die weibliche U16-Nationalmannschaft absolviert vom 5. bis 8. Juli einen Lehrgang in Saarbrücken. DHB-Talentcoach Carsten Klavehn hat 24 Spielerinnen für die Maßnahme in der Sportschule Saarbrücken eingeladen.

Es ist der nächste Schritt auf dem Weg zum European Youth Olympic Festival (EYOF), das vom 24. bis 30. Juli im slowakischen Banska Bistrica ausgetragen wird. Ein paar Spielerinnen waren bereits Ende Mai/Anfang Juni bei einem Lehrgang in Kienbaum dabei. Mit dazu kommen zudem Spielerinnen, die zu diesem Zeitpunkt in der 3. Liga oder in den Finalrunden der Deutschen Meisterschaften der Jugend gefordert waren.

Das Aufgebot des Lehrgangs:

Sidney Bätz (TSV Bayer 04 Leverkusen), Lena Berens (Berliner TSC), Julika Birnkammer (TSV Schwabmünchen), Mia Bomnüter (BV Borussia Dortmund), Lotta Christiansen (Handewitter SV), Lara Däuble (SG Schozach-Bottwartal), Kristina Fodjo (Berliner TSC), Marleen Kern (SG Kappelwindeck/Steinbach), Norah Kothen (TV Aldekerk), Lea Liebetrau (Thüringer HC), Aida Mittag (Rostocker HC), Merle-Sophie Muth (TuS Königsdorf), Emma Niemann (TV Hannover-Badenstedt), Chiara Rohr (TV Hannover-Badenstedt), Alissa Werle (SG DJK Mainz Bretzenheim), Marlene Berg (HC Leipzig), Ellies Mertens (TV Hannover-Badenstedt), Mia König (TSV Bayer 04 Leverkusen), Marlene Böttcher (HC Rödertal), Evi Valsama (TV Nellingen), Ida Petzold (TuS Metzingen), Lenya Schimczyk (Frankfurter HC), Lin Lück (Frankfurter HC), Emily Harms (Buxtehuder SV)

News