Sichtungslehrgänge in Bad Blankenburg
Talentcoach Carsten Klavehn. - Foto: Linda Peloso
03.08.2021 U15w

Sichtungslehrgänge in Bad Blankenburg

Die jüngsten weiblichen und männlichen Nachwuchs-Nationalmannschaften bilden sich / Klavehn: „Die Talente waren in der schwierigen Zeit sehr fleißig“

Erste Maßnahmen für die jüngsten weiblichen und männlichen Nachwuchs-Talente nach der Sommerpause: Vom 22. bis zum 25. August (weiblich) und vom 25. bis zum 28. August (männlich) absolvieren insgesamt 72 Nachwuchsspieler*innen Sichtungslehrgänge in Bad Blankenburg. 

Jeweils 36 Spieler*innen werden unter den Augen des DHB-Talentcoach Carsten Klavehn, sowie der Nachwuchs-Bundestrainer Gino Smits (weiblich) sowie Erik Wudtke (männlich), den Co-Trainer*innen Zuzanna Porvaznikova und Alexander Koke, David Gröger (Bundestrainer Athletik) gemeinsame Trainingseinheiten im individuellen, kooperativen und athletischen Bereich absolvieren.  

„Wir freuen uns auf die Tage in Bad Blankenburg mit unseren Talenten“, sagt Klavehn. „Wir wollen sehen, wie die Talente sich in den vergangenen Monaten entwickelt haben und sie an den Trainings- und Wettkampfmodus gewöhnen.“  

Die  Talente wurden beispielsweise bereits bei Sichtungscamps im April und Mai in Warendorf beim Training und bei Turnieren sowie in enger Kommunikation mit den jeweiligen Landestrainer*innen intensiver begleitet. Jetzt kommt es zur Premiere und dem ersten gemeinsamen Lehrgang für Deutschland. Klavehn: „Das gibt uns Trainer*innen erstmals die Möglichkeit, die Spielerinnen bei gemeinsamen Einheiten  miteinander zu vergleichen. Gleiches gilt natürlich auch für die männlichen Talente.“ 

Nach Abschluss der beiden Sichtungslehrgänge werden sich aus den Talenten die neue weibliche U16-Nationalmannschaft sowie die neue männliche U18-Nationalmannschaft des Deutschen Handballbundes bilden.  

Die ersten Lehrgangsmaßnahmen sind dann bereits für den Herbst, wenige Wochen nach den Tagen in Bad Blankenburg, geplant. Die weibliche U15-Nationalmannschaft wird mit dem Trainer-Duo Klavehn/Porvaznikova im Oktober einen Lehrgang inklusive erster Länderspiele in Polen absolvieren, bei der männlichen U18-Nationalmannschaft von Erik Wudtke und Alexander Koke stehen Ende September Regionallehrgänge auf dem Programm.  

 

Die weiblichen Talente beim Sichtungslehrgang in Bad Blankenburg (22. bis 25. August)

Seema Awaad (TV Salamander Kornwestheim), Fabienne Fournier (Frankfurter HC), Lilly Glimm (HC Leipzig), Alissa Werle (SG Bretzenheim), Lena Berens (Berliner TSC), Kim Ott (TuS Königsdorf), Pauline Schuck (Rostocker HC), Emma Niemann (TV Hannover-Badenstedt), Milena Stürenburg (HSG Blomberg-Lippe), Lin Elisabeth Lück (Frankfurter HC), Annemarie Möller (HC Leipzig), Lotta Christiansen (Handewitter SV), Lara Däuble (SG Schozach-Botterwal), Dajana Schnabel (Frankfurter HC), Antonia Leonpacher (HSG Würm-Mitte), Moana Thelemann (Berliner TSC), Nele Spengler (HSG DJK Marpingen/Alsweiler), Marleen Kern (SG Kappelwindeck/Steinbach), Aida Mittag (Rostocker HC), Fiona Temme (TV Hannover-Badenstedt), Tarja Weiß (TV Nellingen), Leila Ott (HSG Würm-Mitte), Marie Stumpf (HSG Mimmenhausen-Mühlhofen), Farrelle Njinkeu (Pro Sport Berlin), Hannah Wirth (BHC 06), Mathilda Fock (Berliner TSC), Charlotte Gulich (Thüringer HC), Frida Heimann (Borussia Dortmund), Charlott Langkeit (Rostocker HC), Lina Schrembs (Schrembs TV Großbottwar), Anastasia Buschmann (VfL Bad Schwartau), Sophie Baur (HSG Würm-Mitte), Lilly Janßen (HSG Hude/Falkenburg), Kiana Zidorn (Rostocker HC), Amelie Richter (Rostocker HC), Liv-Grete Weinhold (Berliner TSC)

Die männlichen Talente beim Sichtungslehrgang in Bad Blankenburg (25. bis 28. August)

Paul Bonin (TV Nieder-Olm), Louis Maurer (SV Erbach), Luc Schreiber (HC Bremen), Till Werner (SC DHfK Leipzig), Ben Seidel (HSG Rodgau/Nieder-Roden), Max Schmidt (TSV Bayer Dormagen), Valentin Abt (TPSG Frisch Auf Göppingen), Max Scheetz (HSV Hamburg), Luca Krist (SC Magdeburg), Kilian Weigl (TSV Friedberg), Lennart Karrenbauer (Rhein-Neckar Löwen), Thorge Lutze (mJSG Melsungen/Körle/Guxh.), Linus Kutz (THW Kiel), Paul Schmischow (SC DHfK Leipzig), Tjorven Sturhahn (TSV GWD Minden), Florian Budde (Füchse Berlin), Jonas Riecke (Rhein-Neckar Löwen), Anton Preußner (Füchse Berlin), Johannes Thiel (TSV Burgdorf), Niklas Döbbel (SC Magdeburg), Krischa Leis (TPSG Frisch Auf Göppingen), Philipp Sekowski (SG Flensburg-Handewitt), Gil Kunkel (SV 64 Zweibrücken), Jordan Hammer (SC Magdeburg), Nils Haus (HSG Rodgau/Nieder-Roden), Lars Düsterhöft (HSV Hamburg), Jan Schmidt (TSV Bayer Dormagen), Jan Weiß (TuSEM Essen), Lasse Ohl (mJSG Melsungen/Körle/Guxh.), Valentin Willner (TSV Allach), Rico Hampusch (Füchse Berlin), Maximilian Grundmann (Füchse Berlin), Roman Babic (Bergischer HC), Fiete Hoffmann (HC Empor Rostock), Niclas Schuhmann (SC DHfK Leipzig), Sascha Brodbeck (TPSG Frisch Auf Göppingen)

 

Aktualisiert am 16. August 2021

News