Der weibliche U17-Kader für Lübeck steht
Die weibliche U17-Nationalmannschaft. - Foto: Sörli Binder
19.06.2019 U17/16w

Der weibliche U17-Kader für Lübeck steht

Das Team der weiblichen U17 absolviert vom 25. bis zum 30. Juni einen Lehrgang in Lübeck

Am 25. Juni reist die DHB-Auswahl der weiblichen U17 nach Lübeck. Zu Beginn des fünftägigen Aufenthaltes stehen einige Trainingseinheiten im Rahmen des Lehrgangs an. Ab dem 27. Juni wird Trainer Maik Nowak mit seinem Team bei den Handball Days Lübeck 2019 an den Start gehen. Zur Vorbereitung auf die Europameisterschaft im August in Slowenien wird jede Möglichkeit genutzt, um Spielerfahrungen mit der Mannschaft zu sammeln. Die Zusammenstellung des Kaders und die Bildung des Teams wird mithilfe dieser Turnierteilnahmen perfektioniert.

Die Handball Days 2019 finden vom Donnerstag, 27. Juni, bis Sonntag, 30. Juni, in Lübeck statt. Die weibliche U17 spielt in der Hansehalle um den Nations Cup. Die bevorstehenden Gegner sind die Niederlande, Norwegen und der TSV Nord Harrislee aus der Zweiten Bundesliga.



Das Aufgebot der weiblichen U17 für den Lehrgang und das Turnier in Lübeck:

Spielerinnen: Rena Keller (SG BBM Bietigheim), Annabel Krüger (Füchse Berlin), Leonie Kuntz (SV Allensbach), Loreen Veit (TSV Bayer 04 Leverkusen), Sophia Cormann (TSV Bayer 04 Leverkusen), Nele Nickel (Buxtehuder SV), Rebecca Rott (TuS Metzingen), Naomi Conze (SV Werder Bremen), Wiebke Meyer (TV Oyten), Emma Hertha (HSG Blomberg-Lippe), Maj Nielsen (Buxtehuder SV), Mailee Winterberg (Buxtehuder SV), Leonie Dreizler (TSV Wolfschlugen), Kimberly Gisa (SV Allensbach), Meike Becker (SG BBM Bietigheim)
Reserve: Alexandra Humpert ( TSV Bayer 04 Leverkusen), Antonia Herzig (HC Leipzig), Mathilda Häberle (Frisch Auf Göppingen), Hanna Ferber-Rahnhöfer (SV Werder Bremen), Matilda Pleger (TSV Nord Harrislee), Antonia Pieszkalla (Buxtehuder SV), Maraike Kusian (HSG Hannover-Badenstedt), Caroline Maier (TV Nellingen)

News