„Sehr gute Leistung unserer Mannschaft“
Foto: Marco Wolf
20.07.2019 U21/20m

„Sehr gute Leistung unserer Mannschaft“

Heuberger, Heymann, Stutzke, Ignatow und Klimpke: Die Stimmen zum Spiel gegen Norwegen

U20/21-Bundestrainer Martin Heuberger: „Insgesamt war das heute eine sehr gute Leistung unserer Mannschaft, die gezeigt hat, was in ihr steckt. Aber dafür müssen wir zu 100 Prozent fokussiert sein. Wir haben sehr aggressiv in der Abwehr gestanden und die norwegischen Schützen zu Würfen aus der zweiten Reihe provoziert. Was durchkam, hat Till gehalten. Und auf dieser Basis konnten wir auch viele einfache Gegenstoßtore erzielen und hatten so auch Sicherheit in unserem Angriff. Aber vorn müssen wir insgesamt noch ein wenig geduldiger spielen und uns noch ein Stück weiterentwickeln. Jetzt werden wir das Spiel gegen Island vorbereiten.“

Sebastian Heymann: „Wir haben jedes Gegentor mit Tempo beantwortet. Damit sind wir sehr gut gefahren. In der Abwehr haben wir aggressiv und kompakt gestanden. Till hat überragend einige Bälle gefangen, und die hessische Flügelzange mit ihm und Dimi war extrem gut eingespielt. Die vielen einfachen Tore waren sehr wichtig, wenn wir uns im Rückraum an der gegnerischen Abwehr aufreiben.“

Lukas Stutzke: „Wir sind mit einer kompakten Abwehr ins Spiel gekommen. Es hat heute alles gepasst. Der spielfreie Tag wird uns in der Vorbereitung aus Island guttun. Dann greifen wir noch einmal voll an. Gegen Island kommen viel Härte und Wille auf uns zu.“

Dimitri Ignatow: „Till und ich haben zusammen Hessen-Auswahl gespielt. Wir kennen uns eben. Er weiß, dass ich gern früh loslaufe.“

Till Klimpke: „Ich sehe noch Potenzial, dass wir noch stärker werden können. Wir werden uns auf jeden Fall steigern. Ich wusste, dass die Abwehr steht, konnte einfache Bälle halten, und so kommt man natürlich sehr gut ins Spiel.“

News