Torhütertrainer*in

Ausbildung zum Torhütertrainer*in

Zwischen den Pfosten werden die Spiele entschieden. Ohne eine guten Torhüter*in kann keine Mannschaft ein Handballspiel gewinnen. Zur spezifischen Schulung dieser Schlüsselposition bietet der DHB die Fortbildung zum zertifizierten Torwarttrainer*in an.

Diese Qualifizierungsmaßnahme soll von den Landesverbänden als Fortbildungsnachweis für die Verlängerung der C-Lizenz (ggf. auch B-Lizenz) anerkannt werden.

Die Torhütertrainer*in-Ausbildung auf einen Blick

  • Zielgruppe: Trainer*innen, die Torhüter*in im Aufbau-und Anschlusstraining der Landesverbände sowie im Leistungshandball der HBL-/HBF-Vereine ausbilden
  • Umfang: 50 Unterrichtseinheiten (2 Präsenzwochenenden plus Vor- und Nachbereitung von Blended-Learning-Lektionen und Erarbeitung einer Langzeitaufgabe als Leistungsnachweis)
  • Beginn des nächsten Aubsildungsturnus: 26.06.2020 (Anmeldeschluss: 15.04.2020)
  • Gebühren: 750 EURO (Unterbringung im Einzelzimmer) bzw. 670 EURO (Unterbringung im Doppelzimmer) inkl.Vollverpflegung (ohne Individualleistungen), Lehrgangsmaterialien und Zertifikat
  • Ausbildungsorte: Jugendgästehaus und Bildungszentrum Bielefeld, Sportschule Hennef

Zulassungsvoraussetzungen

  • Besitz einer aktuellen Trainer*in C-Lizenz oder leistungssportliche Biografie als Torhüter
  • Vollendung des 18. Lebensjahres
  • Bei ausländischen Bewerber*innen Nachweis über ausreichende deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift entsprechend Niveau B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) für Sprachen

Inhalte der Torhütertrainer-Ausbildung

  • Anforderungsprofil für Torwarte*in
  • Torhütertraining in der Grundlagenschulung
  • Koordinative, athletische und informatorische Fähigkeiten
  • Grundtechniken des Torhüter*in
  • Belastungssteuerung im Athletiktraining
  • Wurfabwehr aus dem Nahbereich (Außen, Kreis)

Die Teilnehmer*innen erhalten für diese Qualifizierungsmaßnahme eine Bescheinigung über 50 LE, welche als Fortbildungsnachweis zur Verlängerung der B-/C-Lizenz in den Landesverbänden anerkannt wird.

Ausschreibung

Hinweis

Aktuell gibt es leider keine freien Plätze mehr für den Torhütertrainer*in!