FAQ

Was ist das Ziel der Kampagne?

Die Kampagne zielt darauf ab, den vielen engagierten Ehrenamtler in ganz Handball-Deutschland DANKE zu sagen und ihnen die verdiente öffentliche Aufmerksamkeit entgegenzubringen. Darüber hinaus sollen weitere Personen davon begeistert werden, ein ehrenamtliches Engagement in ihrem Handballverein zu übernehmen.

Wer kann nominiert werden?

Es können alle Personen nominiert werden, die über 18 Jahre alt sind, und sich in den letzten drei Jahren ehrenamtlich in einem Handballverein engagiert haben.

Was zählt als Ehrenamt?

Ein Ehrenamt zu bekleiden, ist eine große Hilfe für den Handballsport und die Gesellschaft. Im Rahmen dieser Kampagne möchte der DHB allen Engagierten DANKE sagen, die sich freiwillig und unentgeltlich in den Dienst ihres Handballvereins stellen. Aus diesem Grund werden nur Nominierungen von ehrenamtlich tätigen Personen angenommen.

Kann man sich selbst bewerben?

Ziel der Kampagne ist es, dass sich die Vereine bei den am meisten engagierten Helferinnen und Helfern bedanken. Deshalb können sich Personen nicht selbst bewerben, sondern nur nominiert werden.

Kann man Ehrenamtler mehrfach nominieren?

Es hat keinen Vorteil, Engagierte mehrmals zu nominieren, weshalb wir bitten, davon abzusehen. Dagegen ist es mögliche, mehrere Personen zu nominieren.

Wann ist Nominierungsschluss?

Einsendeschluss ist Freitag, der 31. Januar 2020.

Wie werden die Einsendungen bewertet?

Die Jury, bestehend aus zehn hochkarätigen Personen aus den Bereichen Sport, Medien und Politik, bewertet die eingegangenen Nominierungen nach vorher festgelegten Beurteilungskriterien.

Wo finde ich die Teilnahmebedingungen?

Alle Informationen bezüglich der Teilnahmebedingungen und zum Datenschutz finden Sie im Downloadbereich.

Wann werden die GewinnerInnen bekannt gegeben?

Nach dem Einsendeschluss entscheidet die Jury über die Nominierungen. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden zeitnah im Verlauf des ersten Halbjahres 2020 kontaktiert und bekannt gegeben.

Was gibt es zu gewinnen?

Die Preisträgerinnen und Preisträger bekommen im Rahmen eines Länderspiels einen Blick hinter die Kulissen eines solchen Events und werden auf dem Spielfeld geehrt. Darüber hinaus werden sie Teil der Ehrenamtskampagne 2020. Die Vereine der Gewinnerinnen und Gewinner erhalten 500 € für Materialaufwand.

An wen muss ich mich bei weiteren Fragen wenden?

Bei weiteren Fragen können Sie sich an ehrenamt@dhb.de wenden.