Übersicht

Spitzenhandball in Düsseldorf

Im August steht die Sportstadt Düsseldorf ganz im Zeichen des Handballs. Bevor am 21. August der THW Kiel zum Duell gegen die SG Flensburg-Handewitt beim Pixum Super Cup im ISS DOME antritt, gehört die Bühne drei Tage lang dem internationalen Handball-Nachwuchs. In Düsseldorf finden vom 19. bis 21. August die ersten German International Youth Championships (GIYC) statt. Im Rahmen des Turniers treten 16 internationale und nationale A-Jugend- und U19-Teams gegeneinander an.

Die GIYC sind als gemeinsames Projekt des Deutschen Handballbundes, der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga und der Sportstadt Düsseldorf ins Leben gerufen worden. Antreten werden zehn nationale und sechs internationale Teams. Die Deutschen Teams sind die jeweiligen Meister und Vize-Meister der Bundesligastaffeln. Zudem werden national drei Wildcards an den Bergischen HC, den THW Kiel und den SC Magdeburg vergeben. International sind Mannschaften von Top Clubs aus Dänemark, Ungarn, Slowenien, Österreich und Norwegen vertreten.

Clubs der JBLH

Internationale Clubs