Deutsche Hauptrundengegner stehen fest
Die deutsche Nationalmannschaft heizt sich ein beim Aufwärmen. - Foto: Sascha Klahn
14.01.2020 A-Männer

Deutsche Hauptrundengegner stehen fest

Österreich und Tschechien komplettieren Hauptrundengruppe / Start am Donnerstag gegen Weißrussland

Die Gegner der deutschen Männer-Nationalmannschaft in der Hauptrunde der EHF EURO stehen fest: Gastgeber Österreich sowie Tschechien komplettieren die Hauptrundengruppe I, die in der Wiener Stadthalle ausgetragen wird. Die Österreicher setzten sich gegen Nordmazedonien mit 32:28 durch und ziehen damit mit einer weißen Weste in die nächste Runde ein. Als letztes Team buchte Tschechien nach einem 23:19-Sieg gegen Ukraine sein Hauptrundenticket.

Mit den nun qualifzierten Mannschaften sind auch die deutschen Spieltage nun fixiert: Die Mannschaft von Bundestrainer Christian Prokop startet am Donnerstag, 16. Januar, gegen Weißrussland in die Hauptrunde. Es folgen die weiteren Partien gegen Kroatien (18. Januar), Österreich (20. Januar) und Tschechien (22. Januar). Die genauen Anwurfzeiten bzw. Spielreihenfolgen an den einzelnen Spieltagen werden zu einem späteren Zeitpunkt festgelegt genauso wie die Übertragungssituation der einzelnen Spiele.

Die ersten beiden Mannschaften der insgesamt zwei Hauptrundengruppen qualifizieren sich für das Halbfinale, das im schwedischen Stockholm ausgetragen wird. Der beiden Gruppendritten spielen um den Platz 5.

News