DHBspotlight: EHF EURO-Fazit in letzter Sendung
DHBspotlight-Experte Uwe Gensheimer. - Foto: Steffen Hoffmann
25.01.2022 Verband

DHBspotlight: EHF EURO-Fazit in letzter Sendung

Vierte Ausgabe des EM-Specials am 26. Januar / Uwe Gensheimer und Martin Strobel im Studio in Heidelberg

Vorhang auf zur letzten DHBspotlight-Ausgabe während der EHF EURO 2022: Am Mittwoch, 26. Januar, zieht die Runde bei DHBspotlight ein Fazit zu den EM-Auftritten der deutschen Nationalmannschaft: Wie sind die Leistungen zu bewerten, wer hat sich in den Spielen in den Vordergrund gespielt und was steht für die DHB-Auswahl um Kapitän Johannes Golla als nächstes auf dem Programm. Diese Fragen und noch vieles mehr werden bei der finalen Ausgabe des EM-Specials von DHBspotlight diskutiert.  

Hierzu begrüßt Moderator Kevin Gerwin ab 20.15 Uhr den DHBspotlight-Experten Uwe Gensheimer und Martin Strobel im Studio in Heidelberg. Zugeschaltet sind zudem der frühere Handball-Torwart und jetzige Dartsprofi Florian Hempel sowie Florian Kehrmann, Europameister 2004 und Trainer der TBV Lemgo-Lippe. Geplant sind außerdem Gespräche mit Verantwortlichen und Spieler der DHB-Auswahl, die im Laufe des Mittwochvormittags wieder nach Deutschland zurückkehren.

Die Sendung wird live auf dem offiziellen Facebook-Kanal des Deutschen Handballbundes sowie auf YouTube übertragen. Die Meinungen und Kommentare der Fans werden wieder zentraler Bestandteil der Gesprächsrunde sein - vormerken und einschalten!

 

Die Sendedaten im Überblick:

DHBspotlight EM-Special Ausgabe 4

Gäste: Uwe Gensheimer (DHBspotlight-Experte von den Rhein-Neckar Löwen), Martin Strobel (Europameister 2016 und Elitementor Deutscher Handballbund), Florian Hempel (Dartsspieler und ehemaliger Handball-Torhüter), Florian Kehrmann (Europameister 2004 und Trainer TBV Lemgo-Lippe) sowie Schalten zu Verantwortlichen und Spielern.

Sendungsbeginn: Mittwoch, 26. Januar, 20.15 Uhr

Ausstrahlung via Facebook und YouTube.

DHBspotlight EM-Special Ausgabe 4 live auf YouTube

News