Bundesjugendtag in Potsdam
23.02.2021 Vereinsservice

Bundesjugendtag in Potsdam

Veranstaltung mit Präsenz für den 18./19. Juni geplant

Potsdam soll Schauplatz des kommenden, alle vier Jahre mit Wahlen stattfinden Bundesjugendtages werden. Das Zusammentreffen des höchsten Organs der Deutschen Handballjugend ist für den 18. und 19. Juni geplant. An den Termin schließt sich planmäßig eine Bundesratssitzung an (19./20. Juni). Die Verknüpfung der Termine soll die Gelegenheit zum Netzwerken der Gremien bieten.

Die Delegierten wählen unter anderem den/die Vorsitzende/n der Jugendkommission, der/die dem DHB-Bundestag daraufhin als zu wählendes Mitglied des DHB-Präsidiums vorgeschlagen wird. Neben den Wahlen sind Änderungen der Jugendordnung geplant. Jeder Landes- und Regionalverband kann bis zu vier Teilnehmer*innen als Delegierte und Jugendvertreter*innen entsenden.

News