Uwe Gensheimer kommt zum DHB Engagement-Festival
Foto: Sascha Klahn
21.06.2024 Vereinsservice

Uwe Gensheimer kommt zum DHB Engagement-Festival

Ehemaliger Kapitän der Nationalmannschaft zu Gast in Hannover / Anmeldeschluss am kommenden Montag

Das DHB Engagement-Festival erhält weiteren Zuwachs: Uwe Gensheimer, ehemaliger Kapitän der deutschen Handball-Nationalmannschaft, hat am heutigen Freitag zugesagt, in Hannover zu Gast sein. Vom 24. bis zum 27. Juli kommen in der niedersächsischen Landeshauptstadt Engagierte aus ganz Deutschland zusammen, um zu netzwerken, Erfahrungen zu tauschen, Wissen mit Hilfe von Top-Referenten zu sammeln und weiteren Schwung für ihr Engagement rund um den Handball mitzunehmen. 

„Ich finde es super, dass nach dem Auftakt vor zwei Jahren in München das Engagement Festival weitergeführt wird, denn solche Events sind für die Zukunft unserer Sportart sehr wichtig“, sagt Gensheimer. „Ich freu mich immer darüber, dass sich ganz, ganz viele Menschen ehrenamtlich an der Basis und im Breitensport engagieren. Je größer diese Basis, desto größer ist die Chance, dass wir auch in der Spitze weiter genügend Talente bekommen. Die Teilnehmenden werden in den Workshops und Seminaren mit den Referentinnen und Referenten sehr gute Einblicke gewinnen können. Außerdem bin ich gespannt auf den Austausch in lockerer Atmosphäre und freue mich auf Inhalte, die auch mir in meiner Arbeit helfen werden.“ Nach dem Ende seiner Karriere als Profihandballer arbeitet der 37-Jährige künftig als Sportchef des Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen. 

Begeistert ob der Zusage ist auch Martin Goepfert, Vorstand Mitglieder des Deutschen Handballbundes. „Von der Basis bis zu den Profis: Uwes Zusage zeigt, wie eng die Verbindungen in der Handball-Familie ist. Engagement ist auf allen Ebenen ein Fundament für unsere Sportart – und das zeigt Uwe mit seinem persönlichen Einsatz für das DHB Engagement-Festival“, sagt Goepfert. „Für die Teilnehmenden des Engagement Festivals wird es ein großartiges Erlebnis sein, Uwe Gensheimer nicht nur zuzuhören, sondern ihn auch mit allen möglichen Fragen zu seiner Karriere als Weltklasse-Linksaußen und seiner Zukunft als Handball-Funktionär löchern zu können.“ 

Das DHB Engagement-Festival findet vom 24. bis zum 27. Juli in Hannover statt und richtet sich insbesondere an junge Engagierte aus Handballvereinen im Alter zwischen 16 und 26 Jahren. Teilnehmen können Interessierte aus ganz Deutschland. Die Anmeldung erfolgt über die Vereine oder die zuständigen Landesverbände auf der Event-Website (https://www.dhb-engagement-festival.de/anmeldung) – dies ist noch bis einschließlich des kommenden Montags, 24. Juni, möglich.