Athletenservice / Servicemanagement Nationalkader

Spitzenleistungen entstehen nicht nur durch gute Arbeit in den Trainingseinheiten, sondern auch optimierte leistungssportliche Umfeldbedingungen sind für Weltklasseleistungen unabdingbar.

Auf jede Spitzensportlerin und jeden Spitzensportler wirken diese Umfeldbedingungen leistungsoptimierend oder leistungslimitierend. Der Deutsche Handballbund e.V. betreibt größten Aufwand, um seinen Spitzensportlern sowie seinen Nachwuchs-Leistungskadern in den jeweiligen individuellen Aufgabenstellungen möglichst große Unterstützung zu bieten. Vorhandene und regelmäßig erweiterte Kompetenzen im direkten Kreis des Deutschen Handballbundes sowie die koordinierte Nutzung der übergreifenden Unterstützungssysteme für Spitzensportler sind auf einfachstem Wege für seine/ihre NationalspielerInnen zugänglich. Zu diesem Unterstützungssystem gehören der DOSB und seine Olympiastützpunkte, die Stiftung Deutsche Sporthilfe, die Nationale Anti-Doping-Agentur (kurz Nada) und viele weitere Partner des Deutschen Spitzensports sowie des DHBs.

Der Vorstand Sport Axel Kromer ist direkter Koordinator für alle Fragestellungen zu Umfeldbedingungen deutscher Nationalspielerinnen und Nationalspieler. Der Chef-Bundestrainer Nachwuchs Jochen Beppler koordiniert alle diesbezüglichen Fragen der deutschen Nachwuchs-Nationalspielerinnen und -Nationalspieler. Direkte Unterstützung genießen diese durch den Referenten für duales Karrieremanagment, U21-Bundestrainer Martin Heuberger, Leistungssportreferent Jens Pfänder, sowie Wolfgang Sommerfeld, Elitementor des Deutschen Handballbundes.

Meinung und Mitsprache seiner Spitzen- und Nachwuchsathleten und -athletinnen sind dem DHB sehr wichtig. Die Athletenvertreter des Deutschen Handballbundes sind gleichzeitig die Mannschaftskapitäne der deutschen A-Nationalmannschaften und fungieren in regelmäßigen Treffen mit der sportlichen Leitung als Sprachrohr der deutschen Nationalspielerinnen und Nationalspieler.

 

Ansprechpartner:

ATHLETENSERVICE ALLGEMEIN:
Vorstand Sport: Axel Kromer
Chef-Bundestrainer Nachwuchs: Jochen Beppler
Athletenvertreter: Kim Naidzinavicius (w) und Uwe Gensheimer (m)*
* Anfragen an die beiden Athletenvertreter sind bitte per Mail an Jens Pfänder, Leistungssportreferent, zu richten

ANTIDOPING:
DHB-Leistungssportreferent: Jens Pfänder
DHB-Anti-Doping-Beauftragter: Dr. Stephan Brune

DUALE KARRIERE UND ELITEFÖRDERUNG:
DHB-Referent für Duales Karrieremanagement: Martin Heuberger
DHB-Elitementor: Wolfgang Sommerfeld