IAT Leipzig

Das Institut für Angewandte Trainingswissenschaft (IAT) in Leipzig ist das trainingswissenschaftliche Forschungsinstitut des deutschen Leistungssports.

Die Fachgruppe Handball des IAT unter der Leitung von Jelena Braun unterstützt den DHB mit seiner Forschungs- und Servicestrategie der prozessbegleitenden Trainings- und Wettkampfforschung bereits seit 2009.

Ein aktueller Schwerpunkt ist der Aufbau und die Weiterentwicklung eines webbasierten Datenbanksystems zur Verknüpfung von Trainings-, Leistungs- und Wettkampfdaten. Dieses System ermöglicht neben der Datendokumentation und -analyse den Wissenstransfer zwischen verschiedenen Personen(gruppen) des leistungssportlichen Umfelds der DHB-Nachwuchs- und Spitzenspielerinnen und -spieler und leistet einen wesentlichen Beitrag zur Weiterentwicklung des deutschen Leistungshandballs.

Weitere Schwerpunkte liegen in der Konzipierung und Umsetzung der handballspezifischen komplexen Leistungsdiagnostik sowie in der Unterstützung der DHB-Leistungssportsichtung. Im Rahmen der langfristigen Kooperation zwischen dem DHB und dem IAT werden folgende Materialien zur Verfügung gestellt, wobei die Materialien sukzessive erweitert werden:

Downloads

Links